HomeCookies
Reisen mit Trenitalia Ticketkauf
Serviceleistungen FRECCIAdesk

Cookies

Zustimmung

Für die auf www.trenitalia.com verwendeten Cookies bedarf es keiner vorherigen Zustimmung durch den Nutzer.
Durch den Besuch der Internetseite geben Sie stillschweigend Ihre Zustimmung, Cookies zu empfangen.
Nichtsdestotrotz können Nutzer, wie oben beschrieben, Cookies durch Einstellung ihres Browsers blockieren, sollten diese nicht erwünscht sein. 

Wie werden Cookies von Trenitalia SpA verwendet?

Trenitalia SpA verwendet Cookies, um Statistiken zur Benutzung ihrer Internetseite zu erstellen, diese zu verbessern und das Surferlebnis zu bereichern.

Die folgende Tabelle führt verschiedene Cookies und deren Beschreibungen auf, die Trenitalia SpA auf ihrer Internetseite verwendet. Trenitalia SpA behält sich vor, die verwendeten Cookies zu ändern und zu aktualisieren. In diesem Fall wird die nachfolgende Tabelle aktualisiert. 

Cookie-Typ Verwendung des Cookies Name des Cookies
Session-Cookies Dabei handelt es sich um temporäre Cookies, die dafür benutzt werden, das reibungslose Arbeiten einer Internetseite zu gewährleisten und Nutzern die Möglichkeit zur Personalisierung einer Internetseite zu geben. Außerdem verbessern sie die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Webseite. Session-Cookies werden nach Schließen des Browsers automatisch durch den Computer entfernt. JSESSIONID Für die Webseite www.lefrecce.it: cFID gewünschterURL LtpaToken2 b2b.apm.cookie
Adobe SiteCatalyst (Cookies für die Web-Analyse) Cookies für die Web-Analyse werden benutzt, um Informationen darüber zu gewinnen, wie Besucher die Seite FSItaliane.it nutzen. Diese Cookies werden proprietäre Cookies genannt. Das bedeutet, dass sämtliche Adobe- (Omniture) Cookies als Eigentum von Trenitalia gelten und nicht durch andere Webseiten gelesen werden können. Sie werden durch einen JavaScript-Code eingerichtet, der überprüft, ob sie aktiviert sind. Zwei Arten von Cookies werden verwendet: Session-Cookies und beständige Cookies. Session-Cookies werden nach Schließen des Browsers automatisch durch den Computer entfernt. Beständige Cookies haben ein Ablaufdatum, so dass sie auf dem Computer des Nutzers selbst nach Schließen des Browsers verbleiben. Es sei denn, der Nutzer entfernt sie eigenständig vor Ende des Ablaufdatums. Einige dieser Cookies sind möglicherweise auf den folgenden Domains aktiviert: 2o7.net oppure omtrdc.net. Diese werden von einigen Adobe-Tools benutzt, um anonyme Angaben über Zahlen und Profile von Nutzern der Internetseite zu gewinnen. beständiges Cookie: s_vi s_nr s_vs Session-Cookies: s_cc s_cpc s_sq ttcc

Was sind Cookies?

Als Cookies bezeichnet man kleine Dateien, die von "Internetseiten an User-Terminals" (Computer, Tablets usw.) geschickt werden und Informationen über die Surfgewohnheiten speichern.

Durch Cookies kann das Gerät eines Nutzers jedes Mal beim Besuch einer Internetseite erkannt werden. Sie gewährleisten ein effizientes Funktionieren der Webseite, ermöglichen dem Nutzer ein besonderes Surferlebnis und versorgen den Besitzer einer Internetseite mit Informationen. 

Einige Cookies werden automatisch nach Schließen des Browsers gelöscht, andere hingegen werden in den User-Terminals gespeichert. Dies geschieht normalerweise in dem benutzen Browser (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, usw.). 

Die derzeitig geltende Gesetzgebung zum Datenschutz (das italienische Gesetz Nr. 196 vom 30. Juni 2003), die kürzlich durch die Umsetzung der europäischen Direktiven 2009/136/EC und 2009/140/EC geändert wurde, unterscheidet zwischen zwei Kategorien von Cookies:

  • Cookies, für die der Webseitenbetreiber nur einen Informationshinweis bereitstellen muss;
  • Cookies, für die ein Informationshinweis nicht ausreichend ist, weil der einzelne Nutzer vorher zustimmen muss;


Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz können Sie dem speziellen Flyer entnehmen, der vom Datenschutzbeauftragen erstellt wurde. 

Ausschalten von Cookies

Es ist möglich, alle Browser so einzustellen, dass sie Cookies ablehnen. Allerdings kann das permanente Ausschalten von Cookies Schwierigkeiten beim Navigieren verursachen oder, in einigen Fällen, die Verfügbarkeit bestimmter Seitenfunktionen einschränken

Die folgende Aufstellung erklärt die Ausschaltung von Cookies für die am häufigsten verwendeten Browser: Bitte konsultieren Sie die von den Browser-Herstellern aufbereiteten Anleitungen für jene Browser, die nicht in dieser Liste aufgeführt sind.

Internet Explorer 8.0+:

Klicken Sie in der Menüzeile auf “Internet-Optionen”
Klicken Sie dann auf den Reiter “Datenschutz”
und ziehen Sie den Scroll-Balken bis zu “Alle Cookies blocken”

Firefox 4.0+:

Klicken Sie auf die “Menüschaltfläche” und
Wählen Sie “Einstellungen”
Gehen Sie zum Abschnitt “Datenschutz”
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Websites mitteilen, meine Aktivitäten nicht zu verfolgen”

Chrome:
Klicken Sie auf die “Menüschaltfläche” in der Browser-Werkzeugleiste. Wählen Sie “Einstellungen”
Klicken Sie auf “Erweiterte Einstellungen anzeigen”, klicken Sie im Bereich Datenschutz auf die Schaltfläche “Inhaltseinstellungen”.
Im Abschnitt “Cookies” wählen Sie “Speicherung von Daten für alle Websites blockieren”.

Safari 5.0:
Klicken Sie im Safari-Menü auf “Einstellungen”
Klicken Sie auf “Datenschutz”

wählen Sie im Bereich “Cookies und andere Website-Daten unterdrücken”, ob Sie Cookies immer, nie oder nur von besuchten Webseiten erlauben. Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Erklärungen zu den verschiedenen Optionen zu erhalten. Sollte Safari so eingestellt sein, dass es Cookies blockt, kann es sein, dass diese zwischenzeitig erlaubt werden müssen, um die Internetseite zu öffnen. Wiederholen Sie daher die oben genannten Schritte und wählen Sie "Immer" aus.
Nach Schließen der Erklärungen, schalten Sie die Cookies erneut aus und entfernen Sie diese.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der englischsprachigen Webseite www.allaboutcookies.org.

Kontrolle von Cookies

Cookies können durch Änderung der Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browsers kontrolliert werden. Sie können entweder alle Cookies erlauben, nur einige zulassen oder alle ablehnen. Sollten Sie sich dazu entschieden haben, alle Cookies abzulehnen (inklusive erforderlicher Cookies), kann es sein, dass Sie zu bestimmten Bereichen der Internetseite keinen Zugang haben oder deren angebotene Serviceleistungen nicht in Anspruch nehmen können.