Linee: Verona - Brennero; Bolzano - Merano, modifiche alla circolazione / Bahnstrecken: Verona-Brenner; Bozen-Meran Fahrplanänderungen

In vigore dal: 10/08/2018
al: 17/08/2018
Intervento:

Su disposizione del Commissariato del Governo, l’interruzione in oggetto è stata riprogrammata da domenica 12 agosto a venerdì 17 agosto. Nei giorni 10 e 11 agosto i treni circoleranno regolarmente.
Dalle 23:00 del 12 alle 07:00 del 17 agosto tutti i treni subiranno variazioni, secondo il seguente programma:

  • L’offerta commerciale per i treni del servizio Regionale nel nodo di Bolzano sarà ridotta ed i treni nelle tratte
  • Brennero - Fortezza, Bolzano - Ora e Bolzano - Ponte d’Adige saranno sostituiti con bus.
  • I treni FRECCIARGENTO da e per Bolzano 8504, 8508, 8512, 8517, 8523, 8524, 8526, 8527 dal 13 al 16
  • agosto saranno soppressi nella tratta Trento-Bolzano e viceversa.
  • I treni FRECCIARGENTO da Bolzano 8503 e 8507 dal 13 al 17 agosto saranno soppressi nella tratta Bolzano-
  • Trento.
  • In particolare:
  • Per la clientela già in possesso di prenotazione con partenza da Bolzano, nei giorni 15, 16 e 17 agosto, saranno realizzati servizi sostituiti con bus da Bolzano a Trento.
  • Per la clientela già in possesso di prenotazione con arrivo a Bolzano, nei giorni 15 e 16 agosto, saranno
  • realizzati servizi sostituiti con bus da Verona a Bolzano (senza fermate intermedie).
  • Dal 15 al 17 agosto i treni FRECCIARGENTO con partenza da Trento potranno subire possibili ritardi fino a 30
  • minuti per attesa bus.

Nei giorni dal 13 al 16 agosto i treni EuroCity TRENORD saranno sostituiti con bus nella tratta Trento–
Bolzano–Brennero, dove i viaggiatori diretti in Austria e Germania troveranno proseguimento in treno. Inoltre, dal
11 al 14 agosto i treni EC 86 e 87, anziché via Brennero, saranno deviati via Tarvisio–Villach–Salisburgo con
partenza anticipata da Venezia.
Il treno EuroCity 81 nei giorni dal 13 al 16 agosto ed il treno EuroCity 87 nei giorni 15 e 16 agosto potranno
subire ritardi in partenza da Trento fino a 75 minuti per attesa bus.



Per maggiori informazioni

--------------------------------------------------------------

  • Auf Anordnung des Regierungskommissariats wird die erwähnte Streckensperrung auf den Zeitraum von Sonntag, 12. August, bis Freitag, 17. August, verschoben.  Am 10. und 11. August verkehren die Züge regelmäßig.
  • Vom 12., um 23:00 Uhr, bis 17. August, um 07:00 Uhr, verkehren alle Züge mit geändertem Fahrplan, laut nachstehendem Programm:
  • Das kommerzielle Angebot für den Nahverkehr im Knoten Bozen wird reduziert und die Züge werden in den Abschnitten Brenner - Franzensfeste, Bozen - Auer und Bozen – Sigmundskron  durch Busse ersetzt.
  • Die FRECCIARGENTO-Züge von und nach Bozen 8504, 8508, 8512, 8517, 8523, 8524, 8526, 8527 fallen im Abschnitt Trento-Bozen und umgekehrt  vom 13. bis 16. August aus.
  • Die FRECCIARGENTO-Züge von Bozen 8503 e 8507 fallen im Abschnitt Trento-Bozen und umgekehrt vom 13. bis 17. August aus.

Insbesondere:

  • Für die Kunden, die bereits eine Reservierung von Bozen für den 15., 16. und 17. August haben, wird ein Ersatzbusverkehr von Bozen nach Trient eingerichtet.
  • Für die Kunden, die bereits eine Reservierung mit Ankunft in Bozen am 15. und 16. August haben, wird ein Ersatzbusverkehr von Verona nach Bozen (ohne Zwischenstopps) eingerichtet.
  • Ab 15. bis 17. August können die FRECCIARGENTO-Züge in Trento wegen Warten auf das Eintreffen der Ersatzbusse mit bis zu 30 Minuten Verspätung verkehren.
Ab 13. bis 16. August wird für die TRENORD-EuroCity im Abschnitt Trento–Bozen–Brenner, ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet; in Brenner können Reisende nach Österreich und Deutschland mit dem Zug weiterfahren. Außerdem verkehren ab 11. bis 14. August die EC 86 e 87, anstatt über Brenner, über Tarvisio–Villach–Salzburg, mit vorverlegter Abfahrt in Venezia.
Der EuroCity 81 kann ab 13. bis 16., und der EuroCity 87 am 15. und 16. August wegen Warten auf das Eintreffen der Ersatzbusse mit bis zu 75 Minuten Verspätung verkehren.

Mehr Erfahren